Menu
  • Kontakt:08036-3033473
  • Notfall:0172-8305589

Chirurgie

Moderne OP-Räume, kompetentes Team

Die optimale chirurgische Versorgung unserer Patienten ist schon seit Gründung 1995 ein wichtiges Anliegen unserer Praxis. Durch den Neubau im Jahre 2008 verfügen wir nun über zwei hochmoderne OP-Räume, getrennt für Weichteil- und Neurochirurgie sowie für Knochen- und Gelenkchirurgie. Eine gesonderte Zuftfilterung und Überdruckbelüftung sorgen gerade bei schwierigen oder lang andauernden Eingriffen für ein hohes Maß an Sterilität.

Neben den gängigen Weichteiloperationen, wie Kastrationen, Magen- Darm- und Blasenoperationen, sowie Tumorresektionen, bieten wir auch weiterführende Chriurgie an. Dazu zählen Eingriffe im Brustraum, an der Wirbelsäule sowie spezielle Knieoperationen. Ein gut geschultes Operationsteam sorgt für eine verträgliche und schonende Narkose.

Großen Wert legen wir auf eine moderne Schmerztherapie, die bereits vor dem Eingriff beginnt und auch danach noch mehrere Tage fortgeführt wird. In manchen Fällen ist es für das Tier angenehmer und insgesamt sinnvoller, wenn es ein oder mehrere Tage auf unserer Station eng überwacht wird.

Weichteilchirurgie

Wir bieten Ihnen alle gängigen Standardoperationen in unserem Hause an. Dazu zählen die Kastration bei männlichen und weiblichen Tieren, Eingriffe an Blase oder Darm sowie viele andere operative Techniken in Bauch- und Brustraum.
 

Knochen- und Gelenkchirurgie

Der Eingriff an Knochen und Gelenken unterscheidet sich in mehreren Gesichtspunkten von der allgemeinen Chirurgie. Für komplizierte Knochenbrüche oder aufwändige Gelenkchirurgie z.B. TPLO ist zusätzlich zur fachlichen Ausbildung des Chirurgen eine mehrjährige Erfahrung nötig. Ein eingespieltes Operationsteam – bestehend aus Chirurg, OP-Assistenz, Anästhesist und Tierarzthelfer – ist für den Erfolg ebenso maßgeblich wie eine spezielle Ausrüstung und moderne Geräte.

Mit der Operation allein ist die Arbeit nicht getan. Eine gewissenhafte Überwachung und fürsorgliche stationäre Betreuung nach dem Eingriff ist unverzichtbar. Zur modernen Chirurgie zählt für uns außerdem ein lückenloses Schmerzmanagement, das wir bereits vor der Operation beginnen.

Eine solche Rundumversorgung kann am besten durch ein gut ausgebildetes Team gewährleistet werden.
 

Neurochirurgie

Die Disziplin der Neurochirurgie ist nicht auf die Wirbelsäule begrenzt. Der Bandscheibenvorfall beim Dackel kommt jedoch vielen Tierbesitzern bei diesem Stichwort sofort in den Sinn. Die genaue Lokalisation des Vorfalls ist für einen gezielten neurochirurgischen Eingriff unabdingbar. Neben dem Röntgen oder Kontraströntgen hat sich die Computertomographie als wesentliches bildgebendes Verfahren etabliert.

Überblick unserer Leistungen

  • Bandscheibenvorfall
  • Biopsieentnahmen
  • Cauda Equina Syndrom

Tumorchirurgie

Die Tumorchirurgie stellt für uns eine eigene chirurgische Disziplin dar, da sie im Gegensatz zu standardisierten Weichteiloperationen oft eine spezielle präoperative Planung erfordert. Häufig sind ältere Patienten betroffen. Bevor ein Tumor größeren Ausmaßes operiert werden kann, muss durch Voruntersuchungen der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten geklärt werden. Des Weiteren ist ein sogenanntes Tumorstaging nötig. Dabei wird festgestellt, wo genau der Tumor sitzt, welche Organstrukturen betroffen sind und ob der Tumor bereits Metastasen gebildet hat.

Der Zelltyp des Tumors wird meist durch vorherige Zell- oder Gewebeuntersuchungen bestimmt. Wenn wir diese wichtigen Informationen über den Tumor durch entsprechende Untersuchungen gewonnen haben, können wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten des weiteren Vorgehens beraten. Gerade in einer so wichtigen Disziplin wie der Onkologie ist das Gespräch mit Ihnen sehr wichtig.
 

Überblick unserer Leistungen

  • Haut: Lappenplastik, Hauttransplantation
  • Tumorentfernung Bauch, Brustkorb und weitere
  • Palliative Behandlungen

 

Chirurgie Abdomen

  • Darm: Fremdkörper, Tumor, Resektion
  • Gallenblase: Resektion
  • Harnblase: Blasenstein, Tumore, Verlegung des Ausgangs
  • Harnleiter: ektopische Ureteren, Stein
  • Harnröhre: Steinentfernung, perineale Urethrostomie (Penisamputation) 
  • Inkontinenz: Kolposuspension
  • Kastrationen: endoskopisch ( ohne Bauchschnitt!) oder chirurgisch
  • Kaiserschnitt
  • Lapraskopie (endoskopisch) mit Probengewinnung
  • Lapratomie diagnostisch
  • Leber: Lappenresektion
  • Magen: Drehung, Tumore, Fremdkörper (auch endoskopisch)
  • Milz: Resektion/Teilresektion
  • Niere/ Nebenniere: Entfernung
  • Prostata: Abszess, paraprostatische Zyste

Chirurgie Thorax

  • Chylothorax
  • Herz: Perikardektomie, auch endoskopisch ohne chirurgischen Zugang, Gefäßanomalien z.B. Ductus Botalli, Rechtsaorta
  • Lunge: Lungenlappenresektion, Biopsie

HNO-Chirurgie

  • Brachycephalensyndrom: Gaumensegelplastik, Nasenöffnung, Stimmtaschen
  • Gehörgang: Resektion (TECA), Erweiterung vertikaler Anteil
  • Kehlkopf: Larynxparese, -kollaps, Tumor
  • Mittelohr: Bullaosteotomie
  • Nase: Rhinotomie, Fremdkörper,Tumorentfernung, Biopsie
  • Ohrmuschel: Othämatom
  • Schilddrüse: Resektion, Teilresektion
  • Stirnhöhle: Trepanation

Orthopädie

  • Arthrodese
  • Bänderverletzungen: Bandnaht, Bandersatz
  • Biopsie: Knochen, Gelenke
  • Ellbogen: Ellbogendysplasie va FCP, IPA, BURP
  • Frakturen: Plattenosteosynthese, Fixateur externe
  • Hüfte: Luxation (Slocum, Kapselplastik, Toggle Pin, etc.), Kapselraffung, FKH-Resektion, JPS (juvenile pubische Symphgysiodese), Frakturen
  • Kreuzbandriss: TPLO, Extrakapsuläre Fixation
  • Patella: Luxation (Verrenkung), Trochleakeilvertiefung, Tuberositastransposition
     
Zur Leistungsübersicht

Wichtige Informationen

Vet-Zentrum Rosenheim

Zurück
  • Mon.
    08:30 Uhr - 18:00 Uhr + Notdienst
  • Dien.
    08:30 Uhr - 18:00 Uhr + Notdienst
  • Mitt.
    08:30 Uhr - 18:00 Uhr + Notdienst
  • Do.
    08:30 Uhr - 18:00 Uhr + Notdienst
  • Fr.
    08:30 Uhr - 18:00 Uhr + Notdienst
  • Sa.
    10:00 Uhr - 14:00 Uhr + Notdienst
  • Son.
    Notdienst

Notfall Details

Bitte anrufen:

0172-830 55 89
Zurück

Sie finden uns hier:

Lackermannweg 4 83071 Stephanskirchen
Route planen mit Google Maps
Zurück

Bitte rufen Sie diese Nummer für Notfälle an:

0172-830 55 89